Condition Monitoring

Cluey EM – Lastfluss-Monitoring

Die kompakte und schnell installierbare Lösung für Netztransparenz und Datenerfassung (gem. §14a Energiewirtschaftsgesetz).

Der Cluey EM wurde speziell für die Überwachung von Lastflüssen in Trafostationen und Kabelverteilern konzipiert. Er besitzt ein kompaktes, zur Wandmontage vorbereitetes Gehäuse, das Netzteil, 4-Phasen-Spannungsmessung, Kommunikationsmodul und Pufferung für Spannungsausfall.

Die Abgangsströme werden mittels Rogowski-Strommessmodulen erfasst, die über ein einziges Verbindungskabel angeschlossen werden. Der Spannungsanschluss erfolgt mittels anschraubbarem Systemkabel mit Messerkontakten oder Stromschienenklemmen. Die Überspannungskategorie CAT IV erlaubt die zeitsparende Installation unter Spannung.

Das Messystem liefert die Phasenspannungen und für alle bis zu 15 Abgänge Ströme, Leistungen (P, Q, S), CosPhi und Oberwellen. Zudem können zusätzliche Messwerte über digitale und analoge Eingänge (z. B. Kurz- /Erdschlussmeldungen, Temperatur, Sicherungsfall, Türkontakte) oder über Modbus-RTU-Schnittstelle erfasst werden. Auch digitale Ausgänge für Befehlsausgabe stehen zur Verfügung.

Der Cluey EM-NH bietet die gleiche Funktionalität im NH-Leisten-Format, inklusive der Montage durch einfaches Einklicken auf die Sammelschienen.

  • Messystem für U, I, P, Q, S, CosPhi
  • Kommunikation:
    • Mobilfunk-Netz/CAT-M
    • 450 MHZ-Netz/CAT-M
    • LoRaWAN®
  • Wandmontage-Gehäuse IP65 oder NH-Leiste
  • System-Kabel für Spannungsanschluss und Rogowski-Strommessmodule
  • Modbus-RTU Interface für zusätzliche Messgeräte
  • 10V/20mA-Analogeingänge
  • Digital- und Zähleingänge
  • Digitalausgänge
  • Datenaustausch in standardisierten Formaten (MQTT/JSON)