Was gibt es Neues?

Bettschen Elektronik stellt auf der LPWA Conference in Amsterdam aus

02.05.2016 | Die LPWA Conference ist eine der wichtigsten Veranstaltungen zum Thema Internet der Dinge in Europa. Die Bettschen Elektronik AG, Partner der Grossenbacher Systeme AG innerhalb der Amalthea Firmengruppe, ist Aussteller und Sponsor auf der LPWA 2016 in Amsterdam, 7.-8. Juni 2016.

Bettschen Elektronik und Grossenbacher Systeme stehen gemeinsam hinter der Marke com-t-ac, dem Markennamen der Amalthea Group für integrierte Lösungen „vom Sensor bis zur Cloud“ rund um das Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0. Bettschen Elektronik ist Mitglied der LoRa Alliance, die zu den Förderern der LPWA Conference zählt.

LoRa steht für die „Low Power Wireless“-Netzwerktechnologie, die eine sichere und besonders wirtschaftliche bidirektionale Kommunikation im Internet der Dinge ermöglicht. Sie eignet sich zur Einbindung einer Vielzahl von Geräten und Sensoren in den unterschiedlichen Anwendungsszenarien, zum Beispiel in den Bereichen Smart Cities, Logistik und Tracing, Healthcare sowie Energie- und Beleuchtungsmanagement.

Weitere Informationen zur LPWA 2016 in Amsterdam sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.iotnetworksevent.com. Sie wollen Ihren Konferenzbesuch effizient planen? Gerne nehmen wir Ihren Terminwunsch unter +41 (0)52 647 30 30 oder com-t-ac(at)gesys.ch entgegen.

Wir freuen uns auf Sie!