Was gibt es Neues?

WIRELESS meets engineering

Bild News

13.09.2018 | Erweiterte Angebote rund um IoT, Digitalisierung und neue Funktechnologien plus den Namenswechsel von Bettschen Elektronik zu comtac – die Flurlinger Firma hat die Weichen neu gestellt. Zum 30. Geburtstag betont comtac nicht nur die Kombination von IoT mit ihren Kernkompetenzen wie Engineering in der Mess- und Regeltechnik sowie Leistungselektronik. Sie erweitert ihr Technologieportfolio um Bluetooth 5.

Die neueste Version des bewährten Bluetooth-Standards bietet deutliche Leistungs- und Effizienzsteigerungen: Mit der maximal erlaubten Sendeleistung von 100 mW werden Reichweiten von bis zu 200 m möglich. Als Bluetooth Low Energy (BLE) 5 bietet der neue Standard durch verschiedene Modi zudem wesentlich mehr  Energieeffizienz.  Diese  Eigenschaften machen Bluetooth 5 für IoT-Lösungen interessant – und zu einer sinnvollen Ergänzung der Low-Power-Netzwerk-Technologien (LPN), auf deren Basis die comtac AG seit mehr als drei Jahren erfolgreich Lösungen anbietet...

Lesen Sie weiter: Fachartikel Polyscope 14/18
Wireless meets Engineering (PDF)