Was gibt es Neues?

comtac präsentiert ihr wachsendes Portfolio auf der „embedded world”

Bild News

15.02.2017 | Lösungen „vom Sensor bis zur Cloud“ waren schon bisher unser Spezialgebiet. Auf der „embedded world Exhibition 2017“ zeigen wir unser schnell wachsendes Portfolio, dessen Komponenten bald auch für das LPN-Netzwerk von Sigfox verfügbar sein werden.

Auf der internationalen Weltleitmesse für Embedded Systeme in Nürnberg präsentieren wir unsere Produkte rund um das Thema „Industrie 4.0 / Integrated Industries“. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Themen Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) und Erweiterungen wie Alarming/Messaging und Reporting.

Ebenfalls in Nürnberg zu sehen ist die – von der LoRa Alliance zertifizierte – LoRa Modbus Bridge der comtac. Diese ermöglicht das Anbinden von Modbus-kompatiblen Sensoren an LoRa-Netzwerke. Somit können vorhandene Sensoren z. B. für Füllstand oder auch Modbus-kompatible Zähler schnell an die drahtlose Kommunikation mit LoRa angebunden werden.

Obwohl ursprünglich für das Low-Power Wide-Area Network (LPWAN) nach LoRa-Standard entwickelt, werden die Endgeräte und Multi-Sensor-Pakete zur Erfassung unterschiedlichster Zustände jetzt auch für das Sigfox-Netz vorbereitet. Auf Basis der Multi-Sensor-Pakete können auch ganz spezifische IoT-Sensoren innerhalb kurzer Zeit für OEMs umgesetzt werden

Seien Sie unser Gast – nutzen Sie den Online-Registrierungscode B364418 unter www.embedded-world.de/gutschein für Ihre kostenfreie Eintrittskarte und besuchen Sie uns am Stand 261 in Halle 1.

Sie wollen Ihren Messebesuch effizient planen? Gerne nehmen wir Ihren Terminwunsch unter +41 52 647 30 52 entgegen.

Wir freuen uns auf Sie!